Nebelmeer

Ein Aufenthalt im Gebirge ist besonders attraktiv, wenn die tieferen Lagen unter einer Nebeldecke liegen

Rosettenpflanzen

Um den rauen Bedingungen im Gebirge zu trotzen, wachsen einige Gebirgspflanzen rosettenförmig

Polsterpflanzen

Um den rauen Bedingungen im Gebirge zu trotzen, wachsen einige Gebirgspflanzen polsterförmig

Alpenschneehuhn

Alpenschneehühner leben während des ganzen Jahres oberhalb der Waldgrenze

Murgang

Murgänge kommen vor allem nach heftigen und anhaltenden Regenschauern vor

Alpaufzug

Die Alpen sind von jahrhundertealten Landwirtschaftsformen und ihren Bräuchen und Traditionen geprägt

Gletscherbach

Die Alpen sind das Wasserschloss Europas: Hier entspringen nicht nur Rhein und Rhone, sondern auch wichtige Zuflüsse der Donau – so zum Beispiel Inn, Drau und Save

Alpenlandschaft

In den Alpen findet man auf kleinem Raum große Unterschiede bezüglich der klimatischen Bedingungen, der Exposition, Bodenbeschaffenheit und Niederschlagsmenge. Entsprechend vielfältig sind die natürlichen Lebensräume und die darin vorkommenden Tier- und Pflanzenarten

Fichte

Die Fichte – auch „Rotfichte“ genannt – ist in ganz Europa verbreitet. Ihre Nadeln sind sehr robust, sodass sie nur etwa alle 7 Jahre ausgewechselt werden.