Gletscher – Landschaftsgestalter mit Vorlieben für runde Formen

Ohne eiszeitliche Gletscher würden viele Landschaften von den Alpen bis in die norddeutschen Tiefebenen heute ganz anders aussehen: Aus Moränenmaterial formten sie Hügel, hobelten Täler mit markanten U-Formen aus und rundeten Felsen ab. Die heute noch sichtbaren Gletscher in den Alpen sind nur noch kleine Bruchteile der eiszeitlichen Eisströme. Trotzdem sind auch sie vielerorts noch immer sehr imposant.

film

Gletscher

Die Klimaerwärmung setzt auch den Alpengletschern massiv zu: Einige haben sich in den letzten Jahren um mehrere hundert Meter zurückgezogen …

Mehr dazu »

film

Gletscherbach

Die Alpen sind das Wasserschloss Europas: Hier entspringen nicht nur Rhein und Rhone, sondern auch wichtige Zuflüsse der Donau – so zum Beispiel Inn, Drau und Save …

Mehr dazu »

bild

Oktober / November: Im Herbst lohnt sich ein Gletscherausflug

Im Herbst ist das Farbenspiel in den Bergen traumhaft: der Himmel blau, die Berggipfel weiss, die Lärchen goldig. Besonders Gletscherbeobachtungen eignen sich in dieser Jahreszeit, da die Gletscher mehrheitlich schneefrei. …

Mehr dazu »