FrühjahrAn Fluss und SeeFrühlingAmphibien – Leben im Wasser und an LandAm WaldweiherAm WaldweiherFrösche und KrötenFrosch- und SchwanzlurcheFrosch- und SchwanzlurcheFrösche und Kröten

Bergmolch

Der Bergmolch, der auch Alpenmolch genannt wird, ist von Meereshöhe bis in 2500 m ü. M. (in den Schweizer Alpen) zu finden. Zwischen März und Juni hält er sich vor allem im Wasser auf, wobei er sowohl schattige als auch sonnige Gewässer besiedelt.

Bergmolche sind in verschiedenen Unterarten in ganz Mitteleuropa verbreitet. Man erkennt sie leicht an ihrem auffällig orangefarbenen Bauch.

© Alpenwatersalamanders from Dutch Wildlife on Vimeo.

Artenbeschreibung: Basisinformation
 
 

Mehr lesen zum Thema:
Buchcover Buchcover