Schwarzspecht

Der Schwarzspech, die größte europäische Spechtart, war 2011 der Vogel des Jahres in der Schweiz.

Am liebsten baut er seine Höhlen in Rotbuchen. Er ernährt sich vorwiegend von holzbewohnenden Ameisen, im Winter sucht er seine Nahrung aber auch in Ameisenhaufen. Von Schwarzspechten gebaute und nicht mehr genutzte Höhlen werden gerne von Fledermäusen, Waldkäuzen, Bienen oder Eichhörnchen bewohnt.

Der Schweizer Vogelschutz präsentiert einen Film zum Vogel des Jahres 2011.

© youtube.com

 

Ein Schwarzspecht beim Füttern seiner Jungtiere.

© youtube.com

 

Artenbeschreibung: Basisinformation

Mehr lesen zum Thema:
BuchcoverBuchcover Buchcover