SommerSommerAuf der WieseNatur im JahreslaufTier/Pflanze des Monats

2011 – Jahr der Fledermaus

© Chanut F, Wikimedia Commons (CC BY 2.5)

 

2011 stehen die Fledermäuse als eine besonders gefährdete Tiergruppe im Zentrum des Interesses. Die fliegenden Säugetiere leben als Nachbarn in Haus und Garten und sind auf Verständnis und Akzeptanz der Menschen angewiesen. Das Motto der Kampagne „Together with bats“ soll dieses Zusammenleben fördern.

Die Kampagne „Together with bats“ ist von der Bonner Konvention (CMS) und ihrem Regionalabkommen Eurobats initiiert worden. Im Rahmen des „Year of the Bat“ finden zahlreiche Ausstellungen und Exkursionen statt. Interessante Aspekte und umfangreiche Informationen mit zusätzlicher Seite für Kinder bietet der Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz (BAFF). Die Lebensräume der Fledermäuse in Europa sind durch Zersiedlung, Umbau von Dachböden und Zunahme von Flachdächern bedrohlich eingeschränkt. Quartiermöglichkeiten für die pelzigen Flugtiere sind gesucht. Mit „Fledermausschutz – was können wir tun?“ gibt der deutsche Fledermausschutz nützliche Tipps, wie Häuser und Gärten fledermausfreundlich gestalteten werden können.

In der Schweiz organisiert die Stiftung Fledermausschutz und ihre Partner verschiedene Veranstaltungen im Jahr der Fledermaus. Außerdem wird monatlich eine Fledermaus vorgestellt. Fledermaus des Monats Juli ist die Wasserfledermaus (Myotis daubentonii).

Weiterführende Literatur: Die Zweifarbfledermaus in der Schweiz von Kamran Safi und  Die Kleine Hufeisennase im Aufwind von Fabio Bontadina, Therese Hotz und Kathi Märki.