FrühjahrAn Fluss und SeeMitmachbuch: In Garten, Haus und HofFrühlingNahrungsnetzWiesen- und FeldvögelWiesen- und FeldvögelUnterwegs an Bach und FlussUnterwegs an Bach und FlussEnten, Gänse, RallenWasservögel im PorträtFisch- und Froschjäger am WasserEnten, Gänse, RallenFisch- und Froschjäger am WasserUnterwegs an Bach und FlussWasservögel im PorträtHoch oben in den BaumkronenHoch oben in den BaumkronenAn den Gewässern in Stadt und ParkAn den Gewässern in Stadt und ParkHoch oben in den Baumkronen

Graureiher

Der Graureiher, der auch Fischreiher genannt wird, ist fast so groß wie ein Storch. Er ernährt sich hauptsächlich von Fischen, aber auch von Mäusen, sonstigen kleinen Säugetieren und größeren Insekten.

Graureiher sieht man oft frühmorgens, wie sie völlig unbeweglich am Bachufer stehen und auf Beute warten.

© youtube.com

 

Artenbeschreibung: Basisinformation

Mehr lesen zum Thema:
BuchcoverBuchcover