SommerSommerWiesenbodenWiesenklimaHeuschreckenKleine nächtliche SängerAuf der Wiese

Maulwurfsgrille

Die Maulwurfsgrille ist zu ihrem Namen gekommen, weil sie sich sehr ähnlich verhält wie der Maulwurf (mit dem sie überhaupt nicht verwandt ist). Ihr vorderstes Beinpaar ist zu einer Grabschaufel umfunktioniert, was ihr ein Leben unter der Erde erleichtert.

Die Maulwurfsgrille gräbt sich ihren Weg frei.



©  arkive.org

Hören Sie sich hier den Gesang der Maulwurfsgrille an. Der Gesang der Maulwurfsgrille wird oft mit dem Ruf der Kreuzkröte verwechselt. Der Unterschied: Die Grille singt ohne Pausen!

 

Artenbeschreibung: Basisinformation

Mehr lesen zum Thema:
BuchcoverBuchcover